Jahrbuch für Universitätsgeschichte

Heft 11/08

           

Aus dem Inhalt

Frank E. W. Zschaler, Marie-Luise Bott: Editorial

 

I. Abhandlungen

Ruprecht Wimmer: Die Rolle der katholischen Universitäten im künftigen Europa

Frank E. W. Zschaler: Katholische Universitäten in Kirche und Welt. Vielfalt eines universellen Konzepts

Erich Naab: Beobachtungen zur Theologie in Eichstätt auf dem Weg vom Collegium Willibaldinum zur Katholischen Universität 

Waltraud Schreiber: Zur Geschichte der Lehrerbildung in Eichstätt 

Heinz Hürten: Geschichte als Bedingungsstruktur. Die Entwicklung der Katholischen Universität Eichstätt 

Michael Borgolte: Universität und Intellektueller. Erfindungen des Mittelalters unter dem Einfluß des Islam? 

Sabine Bertram: Frauen promovieren: Doktorandinnen der Nationalökonomie an der Berliner Universität 1906-1936 

Martin Rothland: Wider die „Gleichschaltung von Fachdidaktikern und Fachwissenschaftlern…“ Der universitäre Widerstand gegen die Integration der Pädagogischen Hochschulen und die Realisierungder Zusammenführung am Beispiel der Universität Münster 

Elena A. Vilenkova, Svetlana Ju. Malyeva: Universität als Wissenschaftseinrichtung und als Form der Gedächtnisorganisation 

Anastasija Ju. Sizova: Probleme der Hochschulbildung in Russland am Vorabend der Februarrevolution 1917 

Barbara Day: International aspects of the “underground university” in Czechoslovakia, 1948-1989

 

II. Editionen

III. Miszellen

IV. Aus den Universitätsarchiven

V. Rezensionen

Autorenverzeichnis