Person

Natalie Pohl

Natalie Pohl studierte an der Universität des Saarlandes Historisch orientierte Kulturwissenschaften. Im Anschluss Promotion in einem Cotutelle-Verfahren an der Universität des Saarlandes und der Université Paris-Sorbonne in Neuerer Geschichte und Études Germaniques. Seither u.a. tätig als Deutschlektorin an der École Normale Supérieure de Lyon, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität des Saarlandes und als Referentin bei einem Verband. Forschungsschwerpunkte: deutsch-französische Beziehungen nach 1945, Neue Soziale Bewegungen.

Publikationen mit Natalie Pohl

Ihre Suche ergibt 1 Treffer
Sortieren nach: Autor | Titel | Jahr

2019

EUR 68,00

978-3-515-12401-0

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Natalie Pohl

Atomprotest am Oberrhein
Die Auseinandersetzung um den Bau von Atomkraftwerken in Baden und im Elsass (1970–1985)

Schriftenreihe des Deutsch-Französischen Historikerkomitees
Band 15

Preise jeweils inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.