FSV
Franz Steiner Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Hanna Schneider

Hanna Schneider ist Tibetologin mit Spezialisierung in den Fachgebieten der Vergleichenden Rechtsgeschichte und der tibetischen Urkundenforschung.
Von 2000–2008 war sie Vorsitzende der Deutsch-Tibetischen Kulturgesellschaft. Arbeits- und Interessensgebiete sind die gesellschaftlichen und geistigen Strömungen innerhalb der tibetischen Gesellschaft in ihrem historischen, religionswissenschaftlichen und ideengeschichtlichen Kontext zwischen dem 17. und dem 20. Jahrhundert.

Publikationen mit Hanna Schneider

Ihre Suche ergibt 2 Treffer
Sortieren nach: Autor | Titel | Jahr

2012

EUR 75,00

978-3-515-07349-3

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Hanna Schneider (Bearb.)

Tibetische Handschriften und Blockdrucke
Teil 16: Tibetischsprachige Urkunden aus Südwesttibet (Spo-Rong, Ding-Ri und Shel-Dkar). Staatsbibliothek zu Berlin – Preussischer Kulturbesitz. Band 1: Herrscherurkunden, Grundverordnungen und Generalerlasse, Konfirmationsurkunden, Rechtsentscheide, Handschreiben und schriftliche Anordnungen, Eingaben etc.

Verzeichnis der Orientalischen Handschriften in Deutschland (VOHD)
Band 11.16

2012

EUR 67,00

978-3-515-07350-9

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Hanna Schneider (Bearb.)

Tibetische Handschriften und Blockdrucke
Teil 17: Tibetischsprachige Urkunden aus Südwesttibet (Spo-Rong, Ding-Ri und Shel-Dkar). Staatsbibliothek zu Berlin – Preussischer Kulturbesitz. Band 2: Verpflichtungserklärungen, Vergleichsurkunden, Schlichtungs- und Teilungsurkunden

Verzeichnis der Orientalischen Handschriften in Deutschland (VOHD)
Band 11.17

Preise jeweils inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.