FSV
Franz Steiner Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

H. L. L. Busard

Dr. Hubert L. L. Busard (1923–2007) war Dozent für Mathematik an der Ingenieurschule (HTS) in Venlo/Niederlande. Er war ein weltweit bekannter Mathematikhistoriker. Mehr als 40 Jahre lang hat er mathematische Schriften aus dem 12. bis 15. Jahrhundert ediert, darunter praktisch alle mittelalterlichen Übersetzungen und Bearbeitungen von Euklids "Elementen" in lateinischer Sprache.

Publikationen mit H. L. L. Busard

Ihre Suche ergibt 4 Treffer
Sortieren nach: Autor | Titel | Jahr

2010

EUR 45,00

978-3-515-09287-6

Preise jeweils
inklusive MwSt.

H. L. L. Busard

Nicole Oresme, Questiones super geometriam Euclidis

Boethius
Band 57

2005

EUR 115,00

978-3-515-08645-5

Preise jeweils
inklusive MwSt.

H. L. L. Busard

Campanus of Novara and Euclid’s Elements

Boethius
Band 51,1+2

2001

EUR 100,00

978-3-515-07975-4

Preise jeweils
inklusive MwSt.

H. L. L. Busard

Johannes de Tinemue’s Redaction of Euclid’s Elements, the so-called Adelard III Version
Vol. I: Introduction, Sigla and Descriptions of the Manuscripts, Editorial Remarks Euclides, Elementa; Vol. II: Conspectus Siglorum, Apparatus Criticus, Addenda

Boethius
Band 45,1+2

1998

EUR 75,00

978-3-515-07410-0

Preise jeweils
inklusive MwSt.

H. L. L. Busard

Johannes de Muris: De Arte mensurandi. A geometrical Handbook of the fourteenth Century.

Boethius
Band 41

Preise jeweils inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.