FSV
Franz Steiner Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Johannes Dillinger

Johannes Dillinger unterrichtet als Universitätsdozent für Geschichte in Oxford und Mainz. Sein Spezialgebiet bildet die Geschichte der Vormoderne und die vergleichende Regionalgeschichte. Sein besonderes Interesse gilt dabei der Verfassungsgeschichte, der Geschichte der Bauern, der politischen Kriminalität, der Alltagsreligion und allen Aspekten der Geschichte der Magie. Dillinger ist anerkannt als einer der besten Kenner der Hexenprozesse.

Publikationen mit Johannes Dillinger

Ihre Suche ergibt 3 Treffer
Sortieren nach: Autor | Titel | Jahr

2013

EUR 24,90

978-3-515-10312-1

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Johannes Dillinger

Kinder im Hexenprozess
Magie und Kindheit in der Frühen Neuzeit

2008

EUR 70,00

978-3-515-09162-6

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Johannes Dillinger

Die politische Repräsenta­tion der Landbevölkerung
Neuengland und Europa in der Frühen Neuzeit

Transatlantische Historische Studien
Band 34

1998

EUR 78,00

978-3-515-07304-2

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Johannes Dillinger, Thomas Fritz, Wolfgang Mährle

Zum Feuer verdammt
Die Hexenverfolgungen in der Grafschaft Hohenberg, der Reichsstadt Reutlingen und der Fürstpropstei Ellwangen.

Hexenforschung
Band 2

Preise jeweils inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.