FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 39,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Hans-Joachim Gehrke (Hrsg.)

Alfred Heuß

Ansichten seines Lebenswerkes

1. Auflage 1998.
169 S.
Frontisp., Gebunden
ISBN 978-3-515-07299-1

Kurztext

Beiträge des Symposions "Alte Geschichte und Universalgeschichte. Wissenschaftsgeschichtliche Aspekte und historisch-kritische Anmerkungen zum Lebensswerk von Alfred Heuß"

Aus dem Vorwort:
Das Symposion war der Würdigung von Alfred Heuß Lebenswerk gewidmet. Zugleich ging es aber um eine erste, auch weiterführende Bilanz des Lebenswerks, die auch Probleme und Lücken nicht verschweigen sollte.
Im übrigen wird der Leser auch unterschiedlichen Sichtweisen und Einschätzungen sowie ganz verschiedenen Annäherungen begegnen. Darin mag er einen Reiz sehen, eine Aufforderung zum weiteren Nachdenken. Und zu solchen gibt das Werk von Alfred Heuß, mit seinen kühnen Zugriffen und scharfen Reflexionen, geschlossenen Bildern und eindeutigen Perspektiven, reichlich Anlaß.

Aus dem Inhalt:
J. Bleicken: Gedanken zu den frühen althistorischen Arbeiten von Alfred Heuß
G. A. Lehmann: Die frühe griechische Geschichte bei Alfred Heuß
J. Touloumakos: Die griechische Staatstheorie im Geschichtswerk von Alfred Heuß
F. Quass: Probleme des Hellenismus bei Alfred Heuß
H. Callies: Die Auffassung der römischen Revolution bei Alfred Heuß
D. Timpe: Kaiserzeit und Weltgeschichte bei Alfred Heuß
C. Meier: Alfred Heuß als Geschichtsschreiber
H.-J. Gehrke: Alfred Heuß – ein Wissenschaftshistoriker?
W. Schuller: Alfred Heuß und die zeitgenössische Politik
G. Wiemers: Alfred Heuß in Leipzig

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Heinz Warnecke
Homers Wilder Westen
Die historisch-geographische Wiedergeburt der Odyssee

...mehr

Heinz Heinen (Hrsg.), Johannes Deißler (Redakt.)
Handwörterbuch der antiken Sklaverei (HAS)
Buchausgabe

...mehr