FSV
Franz Steiner Verlag
Inhaltsverzeichnis Probekapitel
EUR 24,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Christian Meier

Die Ohnmacht des allmächtigen Dictators Caesar

Drei biographische Skizzen

2015.
274 S.
Kartoniert
ISBN 978-3-515-09214-2

Kurztext

Die Geschichte einer Krise, in den Biographien dreier Männer erzählt. Es spiegelt sich darin eine moderne Problematik in römischem Gewande, das Problem eines Übergangs, in dem die überkommenen Erwartungen scheitern, in dem es aufhört, paradox zu sein, daß lauter Paradoxes geschieht, in dem es erst nach langer Zermürbung der gesellschaftlichen Identität gelingt, wieder Macht über die Verhältnisse zu gewinnen.

> Titelinformation (pdf)

Rezensionen

"Die Beschäftigung mit der Krise der späten Republik bleibt auch nach Generationen der Auseinandersetzung spannend und lehrreich, und auch diese Neuauflage der drei biographischen Skizzen aus der Feder Meiers regt zum Nachdenken über diese Problematik an. Sowohl Forschenden, Lehrenden und Studieren, als auch einem breiteren Publikum kann sie daher zur Lektüre empfohlen werden."
Simon Lentzsch, H-Soz-Kult, 18.04.2017

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Henning Börm (Hrsg.), Nino Luraghi (Hrsg.)
The Polis in the Hellenistic World

...mehr

Michael Sommer
Roms orientalische Steppengrenze
Palmyra – Edessa – Dura-Europos – Hatra. Eine Kulturgeschichte von Pompeius bis Diocletian

...mehr