FSV
Franz Steiner Verlag
ISSN 1437-6032

Herausgegeben von Pedro Barceló, Peter Riemer, Jörg Rüpke und John Scheid.

Die Reihe Potsdamer altertumswissenschaftliche Beiträge (PAwB) versteht sich als ein internationales Forum für Arbeiten aus unterschiedlichen altertumswissenschaftlichen Disziplinen, die ihre Ergebnisse gerade auch über das eigene engere Fach hinaus bekannt machen und zur Diskussion stellen wollen. Althistorische Arbeiten finden hier ebenso einen Ort wie klassisch-philologische oder archäologische Werke. Einen Schwerpunkt der Reihe bildet die griechische und römische Religionsgeschichte. Eine Vielzahl von Themen aus diesem Gebiet hat im vergangenen Jahrzehnt internationale Aufmerksamkeit gefunden und den Austausch über disziplinäre Grenzen befördert.

Dieser Austausch schließt auch das Überschreiten von sprachlichen Grenzen ein: Französische Bände und italienische Beiträge stehen neben englischen und deutschsprachigen Publikationen und erzielen vergleichbare Verbreitung. Die internationale Zusammensetzung des Herausgeberkreises findet hier – seit dem ersten Band – programmatischen Niederschlag. Offenheit bietet die Reihe auch in den vertretenen Gattungen: Neben Dissertationen, Habilitationsschriften und Monographien treten Handbücher und thematisch zugespitzte und innovative Bände mit Beiträgen mehrerer Autoren. Wo sie für den Dialog der Disziplinen erforderlich sind, finden auch umfangreiche Bildteile Platz, werden spezialistische Abkürzungen aufgelöst und erschließen Indizes die Bände.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Edoardo Volterra, Pierangelo Buongiorno (Hrsg.), Annarosa Gallo (Hrsg.), Salvatore Marino (Hrsg.)
Senatus Consulta

...mehr

Sebastian Lohsse (Hrsg.), Salvatore Marino (Hrsg.), Pierangelo Buongiorno (Hrsg.)
Texte wiederherstellen, Kontexte rekonstruieren
Internationale Tagung über Methoden zur Erstellung einer Palingenesie, Münster, 23.–24. April 2015

...mehr