FSV
Franz Steiner Verlag
Inhaltsverzeichnis Probekapitel
EUR 33,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Matthias Steinhart

Bilder der virtus

Tafelsilber der Kaiserzeit und die großen Vorbilder Roms: Die Lanx von Stráze

1. Auflage 2009.
124 S., 7 s/w Abb.
15 Farbabb. auf 7 Taf., Kartoniert
ISBN 978-3-515-09631-7

Kurztext

Im Jahre 1939 wurde in der Slowakei eine römische Silberplatte mit reicher figürlicher Verzierung gefunden, die Matthias Steinhart hier neu deutet. Anhand literarischer Parallelen zeigt der Autor, dass es sich um Darstellungen berühmter Ereignisse aus der Frühzeit Roms handelt: Brutus, Lucretia, die Schlachten am See Regillus und an der Veseris sowie Verginia. Damit sind Episoden der römischen Geschichte versammelt, die als vorbildhafte Exempla zum richtigen Handeln auffordern sollten. Die Wahl der Bilder entspricht zudem zentralen Vorstellungen der römischen Stoa. Die Darstellungen werden aber auch vor dem Hintergrund der besonderen Funktion und Bedeutung von Silbergefäßen und -geräten in der römischen Kultur diskutiert.

Le plat d’argent d’époque romaine qui fait l’objet de cette étude fut découvert en 1939 en Slovaquie. Son riche décor figuratif, qui rassemble divers épisodes bien connus de l’histoire romaine antique (depuis la création de la république en passant par l’histoire de Brutus, celle de Verginia, ou celle des batailles du Regillus et du Veseris), est ici soumis à une double mise en perspective, qui aboutit à une interprétation tout à fait novatrice de cet objet. L’auteur parvient à montrer que ces diverses scènes ont pour but d’inciter à reproduire les actes d’héroïsme qu’elles illustrent, et que le choix des images correspond aux préoccupations propres au stoïcisme romain. Ces scènes sont également étudiées en tenant compte de la signification et de l’usage spécifiques que l’on faisait des objets en argent dans la civilisation romaine.

Rezensionen

Marco Cavalieri, L'Antiquite Classique 82, 2013

Valerio Marotta, Athenaeum 101, 2013/1

Bernard Stenuit, Latomus 72, 2013/2

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Thomas Blank (Hrsg.), Felix K. Maier (Hrsg.)
Die symphonischen Schwestern
Narrative Konstruktion von ,Wahrheiten‘ in der nachklassischen Geschichtsschreibung

...mehr

Karl-Wilhelm Welwei, Karl-Joachim Hölkeskamp (Hrsg.), Mischa Meier (Hrsg.)
Die griechische Polis
Verfassung und Gesellschaft in archaischer und klassischer Zeit

...mehr