FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 59,60

Mitglieder der Gesellschaft für Universitätsgeschichte:

EUR 46,00

Vorzugspreis bei Bezug zur Fortsetzung:

EUR 54,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Rüdiger vom Bruch (Hrsg.), Marie-Luise Bott (Hrsg.), Ralph Jessen (Hrsg.), Jürgen John (Hrsg.)

Jahrbuch für Universitätsgeschichte 8 (2005)

Wissenschaft und Universitäten im geteilten Deutschland der 1960er Jahre

2005.
276 S., 12 s/w Abb.
Kartoniert
ISSN 1435-1358

Kurztext

Inhalt

Abhandlungen
Uwe Fraunholz / Manuel Schramm: Hochschulen als Innovationsmotoren? Hochschul- und Forschungspolitik der 1960er Jahre im deutsch-deutschen Vergleich
Tobias Kaiser / Rüdiger Stutz / Uwe Hoßfeld: Modell- oder Sündenfall? Die Universität Jena und die "Dritte Hochschulreform"
Wilfried Rudloff: Ansatzpunkte und Hindernisse der Hochschulreform in der Bundesrepublik der sechziger Jahre: Studienreform und Gesamthochschule
Christine Pieper: Wissenschaft und Wirtschaft. Die Entstehung des Faches "Verfahrenstechnik" im ost- und im westdeutschen Hochschulwesen der 1950er und 1960er Jahre
Jens Niederhut: Wissenschaftsaustausch im geteilten Deutschland. Naturwissenschaftler in den deutsch-deutschen Beziehungen der 1960er Jahre
Gunilla-Friederike Budde: Wettkampf um Gerechtigkeit. Frauenförderung und Arbeiterkinder in den Hochschulreformdebatten in Ost und West
Markus Mößlang: Auf der Suche nach der 'akademischen Heimat': Flüchtlingsprofessoren in Westdeutschland
Peter Lundgreen: Die Universität Lemberg und ihre Historiker (1784-1914). Eine vergleichende Perspektive zur deutschen und österreichischen Entwicklung
Trude Maurer: Weder Kombattanten noch Kommilitonen. "Feindliche Ausländer" in einer deutschen Universitätsstadt während des Ersten Weltkrieges
Brigitte Lohff: "... die Grundgedanken des Nationalsozialismus aufsaugen und verarbeiten". Die politisch-ideologische Funktion der Medizinischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel 1933-1945

Miszellen
Uwe Rohwedder: Zwischen Selbsthilfe und "politischem Mandat". Zur Geschichte der verfassten Studentenschaft in Deutschland

Aus den Universitätsarchiven
Klaus Jochen Arnold: "Dubito ergo sum" – Der Rechtswissenschaftler Fritz von Hippel (1897-1991)
Johannes Vossen: Quellen und Hilfsmittel zur Geschichte der Medizinischen Fakultät der Berliner Universität im Nationalsozialismus

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Michal Morawetz
Romantik in Böhmen
Die Grundlagen des philosophischen Denkens des Grafen Georg von Buquoy

...mehr