FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 59,60
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Rüdiger vom Bruch (Hrsg.), Marie-Luise Bott (Hrsg.)

Jahrbuch für Universitätsgeschichte 4 (2001)

Universitätsgeschichte in Osteuropa

2001.
272 S., 3 s/w Tab., 3 s/w Fotos.
Kartoniert
ISSN 1435-1358

Kurztext

Inhalt

Abhandlungen
Witold Molik: Die deutschen Universitäten aus der Sicht polnischer Studenten 1871–1914
Piotr Hübner: Neue Universitäten in Polen nach dem Zweiten Weltkrieg – ideelle und organisa­torische Konzepte
András Cser: Language and linguistics at the University of Pest in the 19th century
Lucian Nastasa: Die Unmöglichkeit des Andersseins. Überlegungen zum universitären Antisemi­tismus in Rumänien 1920–1940
Marius Lazar: "Akademisches" und "nicht-akademisches" Denken. Die Philosophie in Rumä­nien zwischen den beiden Weltkriegen
Andrej Ju. Andreev: Die "Göttinger Seele" der Universität Moskau. Zu den Wissenschaftsbeziehungen der Universitäten Moskau und Göttingen im frühen 19. Jahrhundert
Sirje Tamul: Zur Studentenschaft der russifizierten Universität Tartu 1883–1918
Michail D. Karpacev: Die Universität Voronez in den Jahren ihrer Konstituierung 1918–1931
Oleg A. Janovskij: Die Gründung der Weißrussischen Staatsuniversität 1921 und ihre Rektoren bis 1937
Vladimir V. Kravcenko: Die Gründung der Universität Char’kov. Zu einigen historiographischen Mythen
Sergij Stel’mach: Die Entstehung der Professorenkorporation an der Universität Kiev 1834–1917
Christoph Jahr: Die "geistige Verbindung von Wehrmacht, Wissenschaft und Politik": Wehrlehre und Heimatforschung an der Friedrich-Wilhelms-Universität zu Berlin 1933-1945
Martin Kintzinger: Die Artisten im Streit der Fakultäten. Vom Nutzen der Wissenschaft zwischen Mittelalter und Moderne

Editionen
Frantisek Smahel: Zwei Vorlesungsverzeichnisse zum Magisterium an der Prager Artistenfakultät aus deren Blütezeit 1388–1390
Andrej Ju. Andreev: Im Dienst der Stadt, nicht des Feindes. Brief des Professors für Kriminalrecht an der Universität Moskau, Christian Julius Steltzer, an den Rektor Ivan A. Heim vom 25. – 27. Oktober 1812 —

Miszellen
Ryszard Terlecki: Die "Fliegenden Universitäten" und unabhängige Bildungsinitiativen in Polen unter kommunistischer Herrschaft
Sándor Szilágyi: "Ein unzensiertes Selbstbildungsforum." Die "Freie Montagsuniversität" in Buda­pest 1978-1985
Michail L. Gasparov: "Wissenschaft hat ein Recht auf größere Öffentlichkeit." Die Hausseminare bei A. K. Zolkovskij und E. M. Meletinskij: Aus der Geschichte der Philologie in Mos­kau 1976–1983

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Michal Morawetz
Romantik in Böhmen
Die Grundlagen des philosophischen Denkens des Grafen Georg von Buquoy

...mehr