FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 59,60
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Rüdiger vom Bruch (Hrsg.), Marie-Luise Bott (Hrsg.)

Jahrbuch für Universitätsgeschichte 4 (2001)

Universitätsgeschichte in Osteuropa

2001.
272 S., 3 s/w Tab., 3 s/w Fotos.
Kartoniert
ISSN 1435-1358

Kurztext

Inhalt

Abhandlungen
Witold Molik: Die deutschen Universitäten aus der Sicht polnischer Studenten 1871–1914
Piotr Hübner: Neue Universitäten in Polen nach dem Zweiten Weltkrieg – ideelle und organisa­torische Konzepte
András Cser: Language and linguistics at the University of Pest in the 19th century
Lucian Nastasa: Die Unmöglichkeit des Andersseins. Überlegungen zum universitären Antisemi­tismus in Rumänien 1920–1940
Marius Lazar: "Akademisches" und "nicht-akademisches" Denken. Die Philosophie in Rumä­nien zwischen den beiden Weltkriegen
Andrej Ju. Andreev: Die "Göttinger Seele" der Universität Moskau. Zu den Wissenschaftsbeziehungen der Universitäten Moskau und Göttingen im frühen 19. Jahrhundert
Sirje Tamul: Zur Studentenschaft der russifizierten Universität Tartu 1883–1918
Michail D. Karpacev: Die Universität Voronez in den Jahren ihrer Konstituierung 1918–1931
Oleg A. Janovskij: Die Gründung der Weißrussischen Staatsuniversität 1921 und ihre Rektoren bis 1937
Vladimir V. Kravcenko: Die Gründung der Universität Char’kov. Zu einigen historiographischen Mythen
Sergij Stel’mach: Die Entstehung der Professorenkorporation an der Universität Kiev 1834–1917
Christoph Jahr: Die "geistige Verbindung von Wehrmacht, Wissenschaft und Politik": Wehrlehre und Heimatforschung an der Friedrich-Wilhelms-Universität zu Berlin 1933-1945
Martin Kintzinger: Die Artisten im Streit der Fakultäten. Vom Nutzen der Wissenschaft zwischen Mittelalter und Moderne

Editionen
Frantisek Smahel: Zwei Vorlesungsverzeichnisse zum Magisterium an der Prager Artistenfakultät aus deren Blütezeit 1388–1390
Andrej Ju. Andreev: Im Dienst der Stadt, nicht des Feindes. Brief des Professors für Kriminalrecht an der Universität Moskau, Christian Julius Steltzer, an den Rektor Ivan A. Heim vom 25. – 27. Oktober 1812 —

Miszellen
Ryszard Terlecki: Die "Fliegenden Universitäten" und unabhängige Bildungsinitiativen in Polen unter kommunistischer Herrschaft
Sándor Szilágyi: "Ein unzensiertes Selbstbildungsforum." Die "Freie Montagsuniversität" in Buda­pest 1978-1985
Michail L. Gasparov: "Wissenschaft hat ein Recht auf größere Öffentlichkeit." Die Hausseminare bei A. K. Zolkovskij und E. M. Meletinskij: Aus der Geschichte der Philologie in Mos­kau 1976–1983

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Karin Orth
Vertreibung aus dem Wissenschaftssystem
Gedenkbuch für die im Nationalsozialismus vertriebenen Gremienmitglieder der DFG

...mehr

Martin Kintzinger (Hrsg.), Georg Jostkleigrewe (Hrsg.)
Jahrbuch für Universitätsgeschichte 19 (2016)
Disputatio: Wissenschaft im Kontext

...mehr