FSV
Franz Steiner Verlag
Inhaltsverzeichnis Probekapitel
EUR 79,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Gisela Freund (Hrsg.), Ludwig Reisch (Hrsg.)

Sesselfelsgrotte VI

Naturwissenschaftliche Untersuchungen. Wirbeltierfauna 1 (Forschungsprojekt "Das Paläolithikum und Mesolithikum des Unteren Altmühltals II")

2014.
195 S., 149 s/w Abb., 60 s/w Tab.
Gebunden
ISBN 978-3-515-10603-0

Kurztext

Die Sesselfelsgrotte im Unteren Altmühltal gehört zu den bedeutendsten altsteinzeitlichen Fundstellen in Europa. Die ca. 7m mächtige Schichtenfolge umfasst den größten Teil der letzten Kaltzeit. Grabungsverlauf, Stratigrafie sowie der gesamte Artefaktbestand wurden in fünf Bänden publiziert.

Mit Band VI wird nun der erste der den naturwissenschaftlichen Ergebnissen gewidmeten Bände vorgelegt. Er betrifft die Bearbeitung der Kleinfauna, die vor allem im mittleren Teil der Sedimente (Schichten I, K, L) besonders reich vertreten ist. Diese artefaktfreien Horizonte ließen schon während der Grabungen auf den Beleg einer extremen Kältephase (K, L) schließen, der eine temperiertere (I) folgte.

Die Auswertung der Kleinfauna ermöglicht eine Zuweisung der Schichten L und K in das erste große Kältemaximum (OIS 4) innerhalb des letzten Klimazyklus des Eiszeitalters, dem ein temperiertes Intervall (I) folgte. Dessen Fauneninhalt berechtigt, die Sesselfelsgrotte als Referenzstation für den Beginn von OIS 3 anzusprechen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Norbert Campagna
Der klassische Liberalismus und die Gretchenfrage
Zum Verhältnis von Freiheit, Staat und Religion im klassischen politischen Liberalismus

...mehr

Heinz Heinen (Hrsg.), Johannes Deißler (Redakt.)
Handwörterbuch der antiken Sklaverei (HAS)
Buchausgabe

...mehr