Sachbuch

Sachbücher

Wolfgang König

Kleine Geschichte der Konsumgesellschaft

Konsum als Lebensform der Moderne

2., überarbeitete Auflage 2013.
259 S., 17 s/w Abb. Kartoniert

€ 24,90

ISBN 978-3-515-10322-0

Abstract

Steigende Ölpreise und der Klimawandel verleihen der Debatte, ob der Konsum die Welt regieren darf, neue Schärfe – und werfen die Frage auf, wie lange wir uns unseren Lebensstil noch leisten können.

Wolfgang König geht in seiner Kleinen Geschichte der Konsumgesellschaft, die nun in zweiter, überarbeiteter Auflage vorliegt, dieser Lebensform auf den Grund. Ausgehend vom Vorreiter USA, aber immer im Vergleich und mit besonderem Blick auf die Bundesrepublik Deutschland verfolgt er den Siegeszug einer Verbrauchskultur, die heute alle Lebensbereiche durchzieht: von Ernährung und Bekleidung über Mobilität und Massentourismus bis hin zu Unterhaltung und Vergnügen. Doch die Analyse macht auch deutlich, wo die Grenzen der Konsumgesellschaft liegen, und warum sie als globale Lebensform keine Zukunft haben kann.

Rezensionen

Julian Achleitner, Bankingclub, 07.07.2014

Gerhard Köbler, Zeitschrift Integrativer Europäischer Rechtsgeschichte 4, 2014

Info-Bulletin Umwelt-Mediathek 44, 2013