FSV
Franz Steiner Verlag

Archiv für Musikwissenschaft

> Editorial

Das Archiv für Musikwissenschaft spiegelt den musikgeschichtlichen Forschungsstand und die aktuelle Methodik des Faches Musikwissenschaft wider. Die 1918 gegründete und nach einer 1927 erfolgten Unterbrechung seit 1952 kontinuierlich erscheinende Zeitschrift ist ein im deutschsprachigen Raum führendes Fachorgan, das international Beachtung findet und Geltung besitzt. Das refereed journal bietet zugleich dem musikwissenschaftlichen Nachwuchs eine Plattform zur Veröffentlichung von Forschungsergebnissen.

Trotz ihrer historischen Ausrichtung steht die Zeitschrift offen für alle Gebiete der wissenschaftlichen Beschäftigung mit Musik, ob sie transdisziplinär oder interkulturell, ethnographisch oder analytisch betrieben wird. In der Vielfalt der musikalischen Gegenstände und Zugangsweisen dient das Archiv für Musikwissenschaft dem Ziel, die theoretische Erkenntnis der Musik gegenwartsbezogen zu fördern.


> Editorial

The Archiv für Musikwissenschaft ("Musicology Archive") reflects the state of research in music history and current methodology in the discipline of musicology. Founded in 1918, the journal interrupted publication in 1927, but has appeared continuously since 1952. It is one of the leading professional journals in the German-speaking countries, but enjoys global recognition and standing. At the same time, the refereed journal provides young musicologists a platform for the publication of their research findings.

In spite of its historical emphasis, the journal is open to all areas of research in music, whether it be transdisciplinary, intercultural, ethnographic or analytical. In its broad spectrum of musical subjects and approaches, the Archiv für Musikwissenschaft serves the goal of promoting contemporary theoretical insights in music.