FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 44,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Jürgen Schneider (Bandhrsg.)

Öffentliches und privates Wirtschaften in sich wandelnden Wirtschaftsordnungen

Referate der 18. Arbeitstagung der Gesellschaft für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte vom 7. bis 9. April 1999 in Innsbruck

1. Auflage 2001.

Kartoniert
ISBN 978-3-515-07868-9

Kurztext

"… ist die vorliegende kompakte Präsentation von wirtschaftshistorischen Befunden … unverzichtbar für eine differenzierte Beurteilung der Genese der öffentlichen Wirtschaft im Kontext der jeweiligen Wirtschaftsordnung vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Die diesbezügliche Forschung ist damit einen guten Schritt vorangekommen." Das Historisch-Politische Buch

Inhalt:
Jürgen Schneider: Öffentliches und privates Wirtschaften in sich wandelnden Wirtschaftsordnungen
Harald Witthöft: Die Währung in sich wandelnden Wirtschaftsordnungen im Fränkischen und Deutschen Reich zwischen dem 8. und dem 16./17. Jahrhundert
Oliver Volckart: Öffentliches und privates Wirtschaften
Markus A. Denzel: Öffentliche Wirtschaft in Bayern im Spätmittelalter und im 18. Jahrhundert
Uwe Schirmer: Öffentliches Wirtschaften in Kursachsen (1553-1631)
Christian Dirninger: Kommunale Selbstverwaltung und kommunale Wirtschaftsunternehmen in Österreich von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts
Franz Mathis: Erfolg und Mißerfolg staatlicher Unternehmen
Jürgen Nautz: Vom Binnenmarkt zum Gemeinsamen Markt
André Steiner: Das Gemeinwohl-Konzept als Element der Wirtschaftsordnungen des Nationalsozialismus und der DDR
Wolfram Fischer: Von der Staatswirtschaft über die Treuhandanstalt zur Marktwirtschaft
Norbert Andel: Vom Anteil- zum Kontrollsystem, vom Fürsorge- zum Wohlfahrtsstaat

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer