FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 44,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Robert Alexy (Hrsg.)

Juristische Grundlagenforschung

Tagung der Deutschen Sektion der Internationalen Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosopie (IVR) vom 23. bis 25. September 2004 in Kiel

1. Auflage 2005.
251 S.
Kartoniert
ISBN 978-3-515-08640-0

Kurztext

Aus dem Inhalt
Horst Eidenmüller: Der homo oeconomicus und das Schuldrecht. Herausforderungen durch Behavioural Law and Economics
Nils Jansen: Theoriebildung in der europäischen Privatrechtsdogmatik
Katja Langenbucher: Recht und Zeit. Eine Untersuchung zur Wirkung von Rechtsprechungsänderungen im Privatrecht
Christiane Wendehorst: Rechtsobjekte
Armin Engländer: Der Begriff der freien Überzeugung in § 261 StPO im Lichte der Erkenntnistheorie
Andreas Hoyer: Der Verhältnismäßigkeitsgrundsatz als Strukturelement der Rechtfertigungsgründe
Joachim Renzikowski: Normentheorie und Strafrechtsdogmatik
Frank Saliger: Rechtsphilosophische Probleme der Rechtsbeugung
Karl-Eberhard Hain: Freiheit unter Friedlichkeitsvorbehalt? Eine rechtsphilosophische und methodologische Kritik
Dirk Heckmann: Das Paradoxon von individueller Freiheit und öffentlicher Sicherheit. Elemente einer Theorie komplementärer Risikoverteilung in Raum und Zeit
Stefan Huster: Sozialstaat oder soziale Gerechtigkeit? Zum Spannungsverhältnis von politischer Philosophie und Verfassungsrecht am Beispiel der Altersrationierung im Gesundheitswesen
Mattias Kumm: Liberale Gerechtigkeitstheorien und die Struktur der Grundrechte
Jan-Reinard Sieckmann: Der Begriff der Enteignung

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer