FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 100,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Heinrich Lausberg

Handbuch der literarischen Rhetorik

Eine Grundlegung der Literaturwissenschaft

4. Auflage 2008.
989 S.
Gebunden
ISBN 978-3-515-09156-5

Kurztext


Vorbemerkungen: Artes, Grammatik — Rhetorik: Definition und Stellung, Gliederung und Darstellung, Partes artis (Inventio: Exordium, Narratio, Argumentatio, Peroratio – Dispositio – Elocutio – Memoria – Pronuntiatio), Exercitatio — Poetik: Mimetische Mittel, Objekte der Mimesis, Arten der Mimesis — Bibliographie — Terminologisches Register (Lateinisch, Griechisch, Französisch: S. 637-959) — Nachträge zur 2. Auflage

Pressestimme:
"Das von Fleiß, enzyklopädischen Kenntnissen und straffer Ordnungs- und Systematisierungskraft zeugende Werk Lausbergs bietet ein erschöpfendes Inventar, d.h. eine Bestandsaufnahme nicht bloß der theoretischen Rhetorik der Antike (mit Einschluß der Franzosen), der von der kultivierten Sprache der großen Meister abgeleiteten formalpoetischen, spracharchitektonischen Phänomene und Regeln, Aspekte und Begriffe der Rhetorik, sondern der gesamten manipulierten Sprachtechnik. Alle Mittel, deren sich der Redner oder Dichter bedient um zu überzeugen, zu überreden, aufzuklären, zu erbauen, sittlich zu mahnen, zum Handeln aufzufordern und epideiktisch zu unterhalten, werden auf Grund der Beobachtungen und Vorschriften der alten Theoretiker in guter Disposition vorgelegt. Alle Sprachwissenschaftler werden dem Verfasser Dank wissen."
Zeitschrift für Romanische Philologie

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer