Titel

Sigrid Schmitt (Bearb.)

Ländliche Rechtsquellen aus den kurmainzischen Ämtern Olm und Algesheim

Geschichtliche Landeskunde
Band 44

1. Auflage 1996.
XIX, 671 S. Gebunden

€ 85,00

ISBN 978-3-515-06786-7

Abstract

Weistümer, Dorfordnungen und verwandte Quellen vermitteln Einblicke in die Rechts- und Herrschaftsverhältnisse auf dem Lande, in Brauchtum und Wirtschaftsweisen, Selbstverwaltungsrechte der Gemeinden und obrigkeitliche Reglementierungen. Sie stellen damit eine wertvolle Arbeitsgrundlage für die Erforschung der ländlichen Gesellschaft, Sozial-, Wirtschafts- und Rechtsgeschichte sowie Germanistik und Volkskunde dar. Obgleich bereits im 19. Jahrhundert die Notwendigkeit umfassender Editionen ländlicher Rechtsquellen erkannt wurde, gibt es bisher in Deutschland nur aus wenigen Gebieten entsprechende Quellensammlungen. Dieser Band präsentiert die ländlichen Rechtsquellen der beiden linksrheinisch im Umland der Stadt Mainz liegenden Ämter Olm und Algesheim. Damit existiert erstmals eine Quellenedition für eine geschlossene historische Einheit des Erzstifts Mainz. Aufgrund der komplizierten Archivgeschichte der kurmainzischen Überlieferung mußten die Texte aus zahlreichen Archiven zusammengetragen werden. Den Quellentexten zu jedem Ort ist eine historische Einleitung vorangestellt, die diese in ihren jeweiligen Überlieferungs- und territiorialgeschichtlichen Zusammenhang einordnet. Ausführliche Personen-, Orts- und Sachregister helfen bei der Erschließung.