FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 34,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Francois Paschoud (Hrsg.), Joachim Szidat (Hrsg.)

Usurpationen in der Spätantike

Akten des Kolloquiums "Staatsstreich und Staatlichkeit" 6.–10. März 1996 Solothurn/Bern

1. Auflage 1997.
174 S.
Kartoniert
ISBN 978-3-515-07030-0

Kurztext

Aus dem Inhalt:
E. Flaig: Für eine Konzeptionalisierung der Usurpation im Spätrömischen Reich
F. Kolb: Die Gestalt des spätantiken Kaisertums unter besonderer Berücksichtigung der Tetrarchie
J. Martin: Das Kaisertum in der Spätantike —
J. Szidat: Die Usurpation Iulians. Ein Sonderfall?
V. Neri: Usurpatore come tiranno nel lessico politico della tarda antichità
F. Paschoud: Le tyran fantasmé: variations de l’Histoire Auguste sur le thème de l’usurpation
T. D. Barnes: Christentum und dynastische Politik (300–325)
R. Delmaire: Les usurpateurs du Bas-Empire et le recrutement des fonctionnaires (Essai de réflexion sur les assises du pouvoir et leurs limites)
N. Duval: Les résidences impériales: leur rapport avec les problèmes de légitimité, les partages de l’Empire et la chronologie des combinaisons dynastiques —
A. Demandt: Grenzen spätrömischer Staatsgewalt
E. Zimmermann: Der Staatsstreich und seine politischen und gesellschaftlichen Voraussetzungen

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer