FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 35,99
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Werner Bührer (Hrsg.)

Henry Axel Bueck: Mein Lebenslauf

1. Auflage 1997.

Kartoniert
ISBN 978-3-515-07161-1

Kurztext

Henry Axel Bueck hat die Entwicklung des unternehmerischen Verbandswesens vor dem Ersten Weltkrieg und das Berufsbild des Verbandsgeschäftsführers geprägt wie kein anderer. Seine Kollegen verehrten ihn als Vorbild, seine Gegner warfen ihm Eigenmächtigkeiten und Ämterhäufung vor, für die Sozialdemokraten des Kaiserreichs verkörperte er den "Scharfmacher" schlechthin. Seine von der Forschung bislang nicht ausgewerteten Erinnerungen vermitteln einen faszinierenden Einblick in die Arbeit und das Innenleben der großen Unternehmerverbände zwischen Reichsgründung und Erstem Weltkrieg. In seiner kommentierenden Einleitung untersucht der Herausgeber die Rolle Buecks bei der Herausbildung eines modernen Verbandswesens und der Professionalisierung des Berufs des Verbandsgeschäftsführers.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Karl-Joachim Hölkeskamp (Hrsg.), Sema Karataş (Hrsg.), Roman Roth (Hrsg.)
Empire, Hegemony or Anarchy?
Rome and Italy, 201–31 BCE

...mehr

Daniel Karch
Entgrenzte Gewalt in der kolonialen Peripherie
Die Kolonialkriege in "Deutsch-Südwestafrika" und die "Sioux Wars" in den nordamerikanischen Plains

...mehr