Titel

Peter Meusburger (Hrsg.)

Handlungszentrierte Sozialgeographie

Benno Werlens Entwurf in kritischer Diskussion

Erdkundliches Wissen. Schriftenreihe für Forschung und Praxis (EW)
Band 130

1. Auflage 1999.
IX, 269 S., 15 s/w Abb., 1 s/w Tab. Kartoniert

€ 29,00

ISBN 978-3-515-07613-5

Abstract

Inhalt:
P. Meusburger: Einleitung – Entstehung und Zielsetzung dieses Buches
H. H. Blotevogel: Sozialgeographischer Paradigmenwechsel? Eine Kritik des Projekts der handlungszentrierten Sozialgeographie von Benno Werlen
J. Oßenbrügge: Total entankert, normal verstrickt. Anmerkungen zur Situation der Geographie und ihrer Reformulierung durch Benno Werlen
W.-D. Sahr: Der Ort der Regionalisierung im geographischen Diskurs
P. Weichhart: Die Räume zwischen den Welten und die Welt der Räume
P. Meusburger: Subjekt – Organisation – Region. Fragen an die subjektzentrierte Handlungstheorie
G. Hard: Raumfragen
W. Zierhofer: Die fatale Verwechslung. Zum Selbstverständnis der Geographie
H. Klüter: Raum und Organisation
R. Danielzyk: Ein Konzept für empirische Regionalforschung
M. Schafranek: Regionale Begrifflichkeit und die Dialektik von global und lokal
B. Werlen: Handlungszentrierte Sozialgeographie. Ein Blick auf die Kritiken