FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 86,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Martin Stäheli

Die syrische Außenpolitik unter Präsident Hafez Assad

Balanceakte im globalen Umbruch

1. Auflage 2001.

Gebunden
ISBN 978-3-515-07867-2

Kurztext

Unter Präsident Hafez Assad ist Syrien zu einem zentralen Akteur des Nahen Ostens geworden. Assad hat in den 30 Jahren seiner Herrschaft (1970-2000) Syrien als wichtigen Gegenspieler Israels etabliert. Unter Ausnutzung des globalen Ost-West-Konflikts gelang es Assad, den Libanon zu kontrollieren und im arabischen Raum eine dominante Stellung einzunehmen. Das Buch stellt diese Leistungen vor.

"Wer an einem tiefergehenden Einstieg in die nahöstliche Zeitgeschichte interessiert ist, wird hier systematisch, kenntnisreich und gut verständlich informiert." Das Parlament