Titel

Alexa Geisthövel

Eigentümlichkeit und Macht

Deutscher Nationalismus 1830–1851. Der Fall Schleswig-Holstein

Historische Mitteilungen – Beihefte
Band 50

1. Auflage 2003.
Kartoniert

€ 40,00

ISBN 978-3-515-08090-3

Abstract

Eigentümlichkeit und Macht avancierten im Vormärz zu zentralen Begriffen des Diskurses über die deutsche Nation. Am Beispiel der sogenannten „schleswig-holsteinischen Frage“ wird untersucht, wie das Thema bedrohter deutscher Nationalität mit der Vision einer deutschen Flotte und deutscher Weltmacht verbunden wurde. Die Frage, ob die Einwohner der „deutschen Herzogtümer“ im dänischen Gesamtstaat ihre Nationalität würden bewahren können, entfaltete eine Dynamik, die innerhalb weniger Jahre von friedlicher Koexistenz zu Krieg und Bürgerkrieg führte und 1848 dem Projekt der deutschen Nationalstaatsgründung eine entscheidende Krise bescherte.

"… thoughtful and interesting […] sophisticated and thought-provoking" H-Net-Review

"Geisthövel’s book is well written and informative. …[She] offers important insight into the development of German nationalism in this period and hopefully directs attention toward important areas of future research." German Studies Review