FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 20,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Roger Friedlein (Hrsg.)

El diálogo renacentista en la Península Ibérica
Der Renaissancedialog auf der Iberischen Halbinsel

1st Edition 2005.
146 p.
soft cover
ISBN 978-3-515-08777-3

Kurztext

Der Dialog wird zunehmend als eine zentrale Gattung der Renaissanceliteratur erkannt. Ihr hybrider Charakter zwischen Fiktion und Sachtext macht Renaissancedialoge dabei in mehrfacher Hinsicht interessant – behandeln sie doch in fiktionalen Gesprächsszenarien theoretische Fragen. Einen Sonderweg geht die lukianeske Dialogtradition. Ihre häufig phantastischen Gesprächspartner machen das satirische Element stark. Dialoge aus Spanien und Portugal harren allerdings noch weitgehend ihrer Entdeckung. In diesem Band werden sie in herausragenden Beispielen vorgestellt und für den katalanischen und portugiesischen Bereich erstmals katalogisiert.

Aus dem Inhalt
J. Solervicens: Ficción y argumentación en los diálogos renacentistas de Vives, Despuig y Milán Diálogos escritos por autores de Cataluña y del País Valenciano (1471–1592)
A. Vian Herrero: El diálogo lucianesco en el Renacimiento español. Su aportación a la literatura y el pensamiento modernos
R. Friedlein: Gesprächsstruktur und paradoxer Selbstbezug in Ropica Pnefma von João de Barros (1532)
Dialoge der Renaissance in Portugal (1525–1595)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Oliver Krause
Die Variabilität frühneuzeitlicher Staatlichkeit
Die niederländische "Staats"-Formierung der Statthalterlosen Epoche (1650–1672) als interkontinentales Regiment

...mehr

Gabriela Perrig
Kasussynkretismus im Alemannischen
Zum Zusammenfall von Nominativ und Akkusativ in der Schweiz und in den angrenzenden Dialektregionen

...mehr