Titel

Margret Dissen

Römische Kollegien und deutsche Geschichtswissenschaft im 19. und 20. Jahrhundert

Historia – Einzelschriften
Band 209

1. Auflage 2009.
337 S. Gebunden

€ 67,00

ISBN 978-3-515-09387-3

Abstract

Die historiographische Darstellung der Organisationen des stadtr�mischen Volkes spiegelt den Erkenntnisfortschritt der deutschen Althistorie seit der Mitte des 19. Jahrhunderts ebenso wie die vom Zeitgeist geleiteten Bedingungen von Forschung und Reflexion. Die Autorin �bertr�gt das geschichtstheoretische Modell einer Disziplin�ren Matrix (R�sen / Blanke) auf einen Gegenstand der Alten Geschichte und bringt Geschichtskultur und gesellschaftliche Praxis in einen systematischen Zusammenhang, der sich abl�sende und koexistierende historische Paradigmen zeigt. Durch die Einbeziehung der semantischen Dimension der Forschungsbeitr�ge in die wissenschaftshistorische Rekonstruktion werden die Sprach- und Gedankenbilder der Forscher transparent; die Beobachtung der Erkenntnis leitenden Metaphern und die Analyse des narrativen Stiles blicken hinter die Kulissen der Leitvorstellungen.