FSV
Franz Steiner Verlag
Inhaltsverzeichnis Probekapitel
EUR 50,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Susanne Dürr

Die Öffnung der Welt

Sujetbildung und Sujetbefragung in Cervantes’ Novelas ejemplares

1. Auflage 2010.
303 S.
Kartoniert
ISBN 978-3-515-09272-2

Kurztext

Susanne Dürr betrachtet Cervantes' Exemplarische Novellen als Schwellentexte in einem sich wandelnden Denksystem. Als epistemologischen Ausgangspunkt des "Geflechts von Geschichten" legt sie ein Gesellschafts- und Weltmodell zugrunde, welches in Gott gefügt und von daher nicht wandelbar ist.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Mathias Pfaffel
Vom selbständigen Unternehmen zum integrierten Konzernstandort
Die AUDI NSU AUTO UNION AG in Neckarsulm 1969–1984

...mehr

Daniel Bellingradt (Hrsg.), Holger Böning (Hrsg.), Patrick Merziger (Hrsg.), Rudolf Stöber (Hrsg.)
Kommunikation in der Moderne
Beiträge aus 20 Jahren "Jahrbuch für Kommunikationsgeschichte"

...mehr