Titel

Frauke Steffens

"Innerlich gesund an der Schwelle einer neuen Zeit"

Die Technische Hochschule Hannover 1945–1956

Pallas Athene
Band 37

1. Auflage 2011.
423 S. Gebunden

€ 77,00

ISBN 978-3-515-09870-0

Abstract

Hörsäle in Trümmern, Professoren, die ihre nationalsozialistische Vergangenheit erklären mussten und Studenten, die gerade noch Soldaten gewesen waren: die Technische Hochschule Hannover, Vorgängerin der heutigen Leibniz Universität, stand nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges vor vielfältigen Herausforderungen. Hier, an einer der wichtigsten Ausbildungs- und Forschungsinstitutionen der deutschen Ingenieure, entwickelte die "technische Intelligenz" Interpretationen der NS-Vergangenheit und Leitbilder für die Zukunft, die die nächste Akademikergeneration nachhaltig prägen sollten. Ingenieure und Techniker galten stets als "politikfern": diese Untersuchung zeigt, wie sie sich selbst als "unpolitische Experten" inszenierten und dabei doch politisch handelten.

Rezensionen

"Mit ihrer Studie hat Frauke Steffens nicht nur ein wichtiges Stück Universitätsgeschichte geschrieben, sie leistet auch einen Beitrag zum Verständnis der jungen Bundesrepublik."
Hannah Ahlheim, Niedersächsisches Jahrbuch für Landesgeschichte 84, 2012

"Insgesamt hat die Autorin einen wichtigen Beitrag zur westdeutschen Hochschulgeschichte und zur Erforschung der 'technischen Intelligenz' (Karl-Heinz Ludwig) als Teil der bundesdeutschen Eliten geleistet. Ihre Arbeit ist dabei umso höher zu bewerten, als sie sich einem Forschungsthema zugewandt hat, das trotz guter Quellengrundlage bislang noch nicht eingehend untersucht wurde."
Hubert Kolling, Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 60, 2012/10

Dieser Band wurde außerdem rezensiert von:

Manfred Heinemann, Historische Zeitschrift 297, 2013