FSV
Franz Steiner Verlag
Inhaltsverzeichnis Probekapitel
EUR 54,00

Vorzugspreis bei Bezug zur Fortsetzung:

EUR 48,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Claudia Fröhlich (Hrsg.), Horst-Alfred Heinrich (Hrsg.), Harald Schmid (Hrsg.)

Jahrbuch für Politik und Geschichte 1 (2010)

Historische Gerechtigkeit. Geschichtspolitik im Vergleich

2011.
256 S.
Kartoniert
ISBN 978-3-515-09824-3

Kurztext

Am Beispiel der Themen Nationalsozialismus, Stalinismus, Algerien- und Vietnamkrieg werden Gerechtigkeitsvorstellungen und -praxen verschiedener politischer Systeme und Akteure vorgestellt: Welche Ziele und Strategien sind mit dem Handlungskomplex historische Gerechtigkeit verbunden? Welche Akteure fordern historische Gerechtigkeit ein? Was sind die Folgen geschichtspolitischer Interventionen zum Ausgleich historischen Unrechts?

Diese Fragen analysieren Kerstin von Lingen, Micha Brumlik, Zaur Gasimov, Isabelle de Keghel, Frank Renken, Rachid Ouaissa, Jacques Portes und Martin Großheim. Der Philosoph Lukas H. Meyer führt in das Thema ein.

Im Aktuellen Forum bezieht der Chefredakteur des Tagesspiegels, Lorenz Maroldt, Stellung zum Konflikt um die politische Tätigkeit von ehemaligen Stasi-Mitarbeitern in der Bundesrepublik.

Rezensionen

Dr. Kurt Schilde, JoJZG, 2013/1

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Klaus Freitag (Hrsg.), Matthias Haake (Hrsg.)
Griechische Heiligtümer als Handlungsorte
Zur Multifunktionalität supralokaler Heiligtümer von der frühen Archaik bis in die römische Kaiserzeit

...mehr

Sebastian Elsbach (Hrsg.), Ronny Noak (Hrsg.), Andreas Braune (Hrsg.)
Konsens und Konflikt
Demokratische Transformation in der Weimarer und Bonner Republik

...mehr