FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 59,60

Vorzugspreis bei Bezug zur Fortsetzung:

EUR 54,00

Mitglieder der Gesellschaft für Universitätsgeschichte:

EUR 46,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Rüdiger vom Bruch (Hrsg.), Eric J. Engstrom (Hrsg.), Volker Hess (Hrsg.)

Jahrbuch für Universitätsgeschichte 3 (2000)

Zwischen Wissen- und Verwaltungsökonomie. Zur Geschichte des Berliner Charité-Krankenhauses im 19. Jahrhundert

2000.
269 S., 2 s/w Abb., 17 s/w Tab.
Kartoniert
ISSN 1435-1358

Kurztext

Inhalt

Abhandlungen
Thomas Broman: Bildung und praktische Erfahrung: Konkurrierende Darstellungen des medizinischen Berufes und der Ausbildung an der frühen Berliner Universität
Arleen Marcia Tuchman: Ein verwirrendes Dreieck: Universität, Charité, Pépinière
Eric Hilf: Zur Geschichte der Chartédirektion im 19. Jahrhundert: Aufbau, Struktur und Personen der Charitéverwaltung zwischen 1820 und 1870
Volker Hess: Der Verwaltungsdirektor als erster Diener seiner Anstalt: Das System Esse an der Charité
Cay-Rüdiger Prüll: Zwischen Krankenversorgung und Forschungsprimat: Die Pathologie an der Berliner Charité im 19. Jahrhundert
Ulrike Thoms: Individualisierung contra Schematisierung: Die Ernährung der Charitépatienten im Spannungsfeld von medizinischer Wissenschaft und Anstaltsökonomie (1800-1914)
Kai Sammet: Wilhelm Griesinger, die Charité und die „Weiterentwicklung“ der Irrenanstalten
Eric J. Engstrom: Disziplin, Polykratie und Chaos: Die Wissens- und Verwaltungsökonomie der psychiatrischen und Nervenabteilung der Charité
Eva Brinkschulte: Stationär oder ambulant: Die orthopädische Poliklinik zwischen klinischer Rekrutierung und allgemeiner Krankenversorgung

Editionen
Instruktionen für die dirigierenden Ärzte in dem Königlichen Charité-Krankenhaus (1850)
Leichen-Reglement des Königlichen Charité-Krankenhauses
Vorschriften für die in der Charité befindlichen Kranken
Volker Hess: Aufnahme, Belegung und Kurkostenerstattung, 1750-1850: Fragmente einer Sozialgeschichte der Charité

Miszellen
Anna-Maria Gräfin von Lösch: Verlierer und Versager. Die Berliner Juristische Fakultät um 1933
Andreas Eckert: Universitäten, Nationalismus und koloniale Herrschaft. Zur Vor- und Frühgeschichte der Hochschulen in Afrika 1860-1960

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Werner Riess (Hrsg.)
Colloquia Attica
Neuere Forschungen zur Archaik, zum athenischen Recht und zur Magie

...mehr

Klaus Bergdolt
Kriminell, korrupt, katholisch?
Italiener im deutschen Vorurteil

...mehr