FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 59,60

Vorzugspreis bei Bezug zur Fortsetzung:

EUR 54,00

Mitglieder der Gesellschaft für Universitätsgeschichte:

EUR 46,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Rüdiger vom Bruch (Hrsg.)

Jahrbuch für Universitätsgeschichte 2 (1999)

1999.
251 S., 5 s/w Abb.
Kartoniert
ISSN 1435-1358

Kurztext

Inhalt

Abhandlungen
Heinz-Elmar Tenorth: "Über das Verderben auf den deutschen Universitäten" – Kritik der Hochschullehre im 19. Jahrhundert
Friedemann Schmithals: Abstrakte Wissenschaft oder gute Lehre? Der Chemiker Wilhelm Ostwald: Lehre jenseits einer fragwürdigen Tradition
Dieter Langewiesche: Studenten in den europäischen Revolutionen von 1848
Lothar Mertens: Die Forschungsförderung der DFG im Dritten Reich 1933-1937
Ralph Jessen: "Kämpfer der Arbeiterklasse auf dem Katheder" – Der Dozentenlehrgang für Juristen im Jahre 1951 und die Neukonstituierung der universitären Rechtswissenschaft in der DDR
Peer Pasternack: Die demokratische Qualität der demokratischen Erneuerung: Humboldt-Universität zu Berlin und (Karl-Marx-)Universität Leipzig 1989-1995
Konrad H. Jarausch: Gebrochene Traditionen: Wandlungen des Selbstverständnisses der Berliner Universität

Editionen
Akira Takamori: Die erste Berliner Universitätsverfassung und ihr Einfluß auf das japanische Hochschulwesen. Quellenedition des "Vorläufigen Reglements für die Universität Berlin" von 1810
Marie-Luise Bott: Ein Forschungsinstitut für Slavistik in Berlin? Max Vasmers Denkschrift 1928

Miszellen
Winfried Schultze: Die Bestände des Universitätsarchivs der Humboldt-Universität Berlin und Möglichkeiten ihrer wissenschaftshistorischen Nutzung
Elke Lehnert / Heide Reinsch: Zur Geschichte des Frauenstudiums und weiblicher Karrieren an der Berliner Friedrich-Wilhelms- bzw. Humboldt-Universität (1890 bis 1968) – Vorstellung eines Projektes
Steffen Kaudelka / Peter T. Walther: Neues und neue Archivfunde über Hedwig Hintze (1884-1942)
Bernd Henningsen: Das Projekt Södertörn. Bemerkungen zur Wissenschaftspolitik in Nordeuropa

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Andreas Braune (Hrsg.), Mario Hesselbarth (Hrsg.), Stefan Müller (Hrsg.)
Die USPD zwischen Sozialdemokratie und Kommunismus 1917–1922
Neue Wege zu Frieden, Demokratie und Sozialismus?

...mehr

Michael Sommer
Roms orientalische Steppengrenze
Palmyra – Edessa – Dura-Europos – Hatra. Eine Kulturgeschichte von Pompeius bis Diocletian

...mehr