FSV
Franz Steiner Verlag
Inhaltsverzeichnis Probekapitel
Neuerscheinung
EUR 89,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Carl Joachim Classen, Roswitha Classen (Hrsg.), Claus Dieter Classen (Hrsg.), Carl Friedrich Classen (Hrsg.), Hans Christoph Classen (Hrsg.), Marian Füssel (Geleitwort)

Die Stammbücher von Johann Georg Krünitz (1728–1796)

Edition

2017.
XII, 392 S.
CD, Gebunden
ISBN 978-3-515-11618-3

Kurztext

Der Arzt und Universalgelehrte Johann Georg Krünitz (1728–1796), bekannt durch die vielbändige, von ihm begründete und über viele Jahre herausgegebene "Oekonomische Encyklopädie", führte von der Studienzeit bis kurz vor seinem Tode zwei Stammbücher. Unter den über 450 Zeitgenossen, die sich hier mit Sinnsprüchen und Glückwünschen eintrugen, finden sich zahlreiche Gelehrte, Literaten, Mediziner und Offiziere, Studenten wie Professoren aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts – überwiegend aus Göttingen, Frankfurt/Oder, Leipzig und Berlin. Darunter bekannte Namen wie Lessing, Mendelssohn, die Karschin, Haller oder Gellert. Die Sinnsprüche – unter anderem verfasst in Latein, Deutsch, Griechisch, Hebräisch, Französisch oder Englisch – werfen ein vielfältiges Schlaglicht auf das Denken der Zeit: Eine Fundgrube von Zitaten und biographischen Bezügen der damaligen gelehrten Welt. Viele Eintragungen sind darüber hinaus mit bemerkenswerten und kunstvollen Illustrationen geschmückt.

Der Band bietet eine Übersetzung und philologische Aufbereitung aller Eintragungen, ergänzt durch umfangreiche biographische Details. Die Originaleinträge finden sich auf der beiliegenden CD.

> Titelinformation (pdf)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Klaus Röhrborn
Uigurisches Wörterbuch
Sprachmaterial der vorislamischen türkischen Texte aus Zentralasien. II: Nomina – Pronomina – Partikeln. Band 2: as – azük. Neubearbeitung

...mehr

Michael Rathmann (Hrsg.)
Orbis Terrarum 14 (2016)

...mehr