FSV
Franz Steiner Verlag

Druck

Die Produktion unserer Publikationen erfolgt in zertifizierten Druckereien und Buchbindereien in unserer Region. Langjährige Kooperationen mit unseren Dienstleistern gewährleisten eine enge und reibungslose Zusammenarbeit, kurze Wege ermöglichen flexible Lösungen auf dem Weg von der Druckfreigabe bis zur Auslieferung.


Die meisten unserer Reihen werden nach wie vor im klassischen Offset-Verfahren gedruckt und – egal ob broschiert oder gebunden – nicht geklebt, sondern fadengeheftet. Offset-Druck bleibt in seiner Qualität nach wie vor ungeschlagen (gerade hinsichtlich Bildern und Grafiken).

Bei Projekten mit geringerer Auflagenhöhe kann Digitaldruck, der sich in den letzten Jahren deutlich verbessert hat, eine sinnvolle Alternative sein, auf die wir mittlerweile bei einigen unserer Reihen setzen. Digitaldruck ist – gerade auch in Farbe – preisgünstiger, gegebenenfalls muss man dafür insbesondere aber bei der Wiedergabe von Bildern und Grafiken Einbußen in Kauf nehmen.

Wenn Sie Fragen zu dem bei Ihrem Projekt verwendeten Druckverfahren haben, wenden Sie sich an unsere Herstellungsabteilung!


Beim Offset-Verfahren erhalten Sie von uns nach Drucklegung in der Regel einen Aushänger, ein ungebundenes Exemplar des bereits in voller Auflagenhöhe gedruckten Bandes. Er dient (ausschließlich!) zur Überprüfung der Druckqualität, also z.B. der gleichmäßigen Farbverteilung oder der Bildwiedergabe. Beim Digitaldruck erhalten Sie zu diesem Zweck einen Genehmigungsband.

Nach erteilter Freigabe werden die Bände fertiggestellt, an die Auslieferung übergeben – und sind von da an lieferbar.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Skadi Siiri Krause (Hrsg.)
Erfahrungsräume der Demokratie
Zum Staatsdenken von Alexis de Tocqueville

...mehr

Tobias Töpfer
Wem gehört der öffentliche Raum?
Aufwertungs- und Verdrängungsprozesse im Zuge von Innenstadterneuerung in São Paulo

...mehr