Florian Sobieroj (Bearb.)

Arabische Handschriften

Reihe B, Teil 8: Arabische Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek zu München unter Einschluss einiger türkischer und persischer Handschriften, Band 1
Florian Sobieroj (Bearb.)

Arabische Handschriften

Reihe B, Teil 8: Arabische Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek zu München unter Einschluss einiger türkischer und persischer Handschriften, Band 1

120,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell werden Bestellungen ausschließlich nach Deutschland geliefert. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Der anzuzeigende Katalog enthält die Beschreibungen von 275 Handschriften des Bestandes der Arabica der Bayerischen Staatsbibliothek München mit ca. 450 z.T. noch nicht nachgewiesenen Werken. Mit dem Katalogband wird die Erschließungstätigkeit Joseph Aumers fortgesetzt, dessen Katalog arabischer Hss. der K. Hof- und Staatsbibliothek in München 1866 veröffentlicht wurde. Der vorgelegte Katalog ist der erste in einer Reihe von geplanten Bänden, in denen der gesamte noch unbearbeitete Bestand arabischer Handschriften der BSB katalogisiert sein wird. In dem Band sind neben den arabischen auch einige türkische und persische Handschriften beschrieben, die unter den arabischen Handschriften der BSB miteingereiht sind. Der in zwei große Abschnitte gegliederte Beschreibungsteil des Katalogs enthält in einem ersten Teil die Aufnahmen Nr. 1-120, nämlich Handschriften unterschiedlicher Provenienz, der zweite Teil bietet die Beschreibungen der jemenitischen Handschriften der Glaserschen Gruppe (Nr. 121-274). Eine Gruppe von Hss. einer ganz anderen Art sind die Pergamentfragmente, die zur ältesten Art der christlich-arabischen Übersetzungsliteratur gehören. Den Katalog beschließen 9 Indices.

"En conclusion, ce catalogue rendra d'immenses services aux éditeurs de textes, aux codicologues, aux paléographes, aux bibliographes et á toute personne intéressée par l'histoire des textes. L'A. ne peut qu'être félicité pour le travail lent, patient et ingrat, qu'il a accompli."

Frédéric Bauden, Bulletin Critique des Annales Islamologiques 25, 2009
ISBN 978-3-515-08489-5
Medientyp Buch - Leinen
Auflage 1.
Copyrightjahr 2007
Umfang XLII, 625 Seiten
Abbildungen 11 s/w- und 6 Farbabbildungen auf Kunstdrucktafeln im Anhang
Format 20,0 x 28,0 cm
Sprache Deutsch