Byung-Hwan Yae

Die Handelsbeziehungen zwischen Deutschland und Korea nach dem Zweiten Weltkrieg

Byung-Hwan Yae

Die Handelsbeziehungen zwischen Deutschland und Korea nach dem Zweiten Weltkrieg

37,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell werden Bestellungen ausschließlich nach Deutschland geliefert. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Das deutsche "Wirtschaftswunder" und die deutsche Wiedervereinigung sind für Korea stets ein wirtschaftliches und politisches Vorbild. Obwohl die deutsche Wirtschaft stark exportorientiert ist, sind die deutsch-koreanischen Wirtschaftsbeziehungen bis jetzt noch wesentlich schwächer entwickelt als beispielsweise diejenigen der Bundesrepublik mit den USA oder Japan. Die Hintergründe werden durch eine Analyse der Außenwirtschaft der beiden Ländern sowie ihrer bilateralen Wirtschaftsbeziehungen nach dem Zweiten Weltkrieg herausgearbeitet. Dabei werden insbesondere handelshemmende Problemlagen dargestellt.
Reihe Beiträge zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte
ISBN 978-3-515-07014-0
Medientyp Buch - Kartoniert
Auflage 1.
Copyrightjahr 1997
Umfang XXII, 167 Seiten
Abbildungen 41 s/w Tab., m. 28 Diagr.
Format 17,0 x 24,0 cm
Sprache Deutsch