Eisenbahnkulturlandschaft

Erlebbarkeit und Potentiale

Eisenbahnkulturlandschaft

Erlebbarkeit und Potentiale

59,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell werden Bestellungen ausschließlich nach Deutschland geliefert. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Sanierungsbedürftige Bauten sowie brachgefallene Flächen des Eisenbahnverkehrs prägen viele in Betrieb befindliche und ehemalige Bahnstrecken. Gründe hierfür sind oftmals mangelnde Ideen für eine nachhaltige Nutzung.

Anhand von zwei Beispielregionen werden in dieser geographischen Studie die Entwicklung der Eisenbahnkulturlandschaft, ihr gegenwärtiger Zustand sowie ihre Nutzungspotentiale multiperspektivisch untersucht.

Der Autor skizziert, wie eine zusammenhängende Inwertsetzung und "Inszenierung" die Attraktivität einer Region steigern und zukünftige Reaktivierungsoptionen erhalten kann. Als erfolgreiche Möglichkeit, die Erlebbarkeit von Eisenbahnkulturlandschaft zu erhöhen, wird beispielsweise die kommerzielle Bereitstellung von muskelkraftbedienten Draisinen gesehen. Erstmals kann hier ein umfassender Überblick der verschiedenen Angebote, Betriebskonzepte und kulturlandschaftsbezogenen Vermarktungsideen geliefert werden.

"Insgesamt handelt es sich um eine für den Ortskundigen interessante lokale Untersuchung, die zugleich aber auch darüber hinaus wertvolle Ansatzpunkte dafür liefert, wie die Eisenbahn in einer Region zumindest als 'Reaktivierungsoption' im Bewusstsein der Bevölkerung und real erhalten werden kann."

Bahn-Report, 2011/4
Reihe Mitteilungen der Geographischen Gesellschaft, Hamburg
Band 102
ISBN 978-3-515-09809-0
Medientyp Buch - Kartoniert
Auflage 1.
Copyrightjahr 2010
Umfang XXI, 386 Seiten
Abbildungen 12 s/w Abb., 116 farb. Abb., 34 s/w Tab.
Format 15,5 x 22,8 cm
Sprache Deutsch