Person

Ulrich Niggemann

Ulrich Niggemann, geb. 1974, ist Akademischer Rat auf Zeit am Seminar für Neuere und Neueste Geschichte der Philipps-Universität Marburg. Nach dem Studium in Göttingen und Bonn wurde er 2007 in Marburg mit einer Arbeit zur Immigrationspolitik in Deutschland und England im ausgehenden 17. Jahrhundert promoviert. 2015 erfolgte die Habilitation mit einer Arbeit zur Revolutionserinnerung im späten 17. und frühen 18. Jahrhundert.

Forschungsschwerpunkte sind u.a. die Migrationsgeschichte, die Geschichte von Revolten und Revolutionen, die Erforschung von Erinnerungskulturen und der kulturellen Fundierung des Politischen sowie der Antikerezeption in der Frühen Neuzeit

Publikationen mit Ulrich Niggemann

Ihre Suche ergibt 1 Treffer
Sortieren nach: Autor | Titel | Jahr

2015

EUR 52,00

978-3-515-11198-0

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Matthias Asche (Hrsg.), Ulrich Niggemann (Hrsg.)

Das leere Land
Historische Narrative von Einwanderergesellschaften

Historische Mitteilungen – Beihefte
Band 92

Preise jeweils inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.