Jan Wehberg

Der Fjellbirkenwald in Lappland

Eine vegetationsökologische Studie
Jan Wehberg

Der Fjellbirkenwald in Lappland

Eine vegetationsökologische Studie

€45.00*

Prices incl. VAT, if applicable plus handling costs

Delivery to Germany only. Use our contact form for foreign inquiries.

available, deliverable in approx. 2-4 working days

Der Fjellbirkenwald zieht seit Jahrzehnten das Interesse der Forscher auf sich. Als Laubwald an der üblicherweise von Nadelhölzern dominierten polaren und alpinen Waldgrenze stellt er eine vegetationsgeographische Besonderheit dar und bildet den Lebens- und Kulturraum der Sámi. Doch äußere Einflüsse wie Klimawandel, Überweidung, Holznutzung und Stickstoffeintrag verändern den Lebensraum erheblich. Insbesondere die Bestände der nährstoffarmen Standorte – die flechtenreichen Heidebirkenwälder – sind bedroht.
Bislang fehlte eine umfassende, verbindliche pflanzensoziologische Klassifikation der Waldtypen, die nun in diesem Band vorgelegt wird. Die Ergebnisse entstanden im Rahmen eines EU-Projektes in der Finnmark (Norwegen), Abisko (Schweden) und Utsjoki (Finnland).
Auf der beiliegenden CD befinden sich ausführliche pflanzensoziologische Tabellen und zusätzliche Grafiken sowie ergänzende Farbfotos des Landschaftsraumes Fjellbirkenwald.
Volume 99
ISBN 978-3-515-09104-6
Media type Book - Paperback - 1 CD-ROM
Edition number 1.
Copyright year 2007
Publisher Franz Steiner Verlag
Length XV, 219 pages
Illustrations 34 b/w tables, 90 z.T. farb. Abb.
Size 16.0 x 23.0 cm
Language German