Joachim Maier

Zum "chemischen Innenleben" fester Stoffe

Joachim Maier

Zum "chemischen Innenleben" fester Stoffe

€10.00*

Prices incl. VAT, if applicable plus handling costs

Delivery to Germany only. Use our contact form for foreign inquiries.

available, deliverable in approx. 2-4 working days

„Perenne nil nisi solidum. Nichts ist beständig außer dem Festen“ ist der Wahlspruch der deutschen Festkörperchemiker. Die eigentümliche Ambivalenz, die dieses Motto ausstrahlt, geht mit der sonderbaren Rolle einher, die der Festkörper in der Chemie inne hat. Gleichzeitig führt uns die Analyse dieser Ambivalenz unmittelbar in die Gifilde der modernen Materialforschung und ohne Umschweife zum Kernthema des Vortrages. Zunächst einmal ist die durch den Wahlspruch gemachte Feststellung im Großen und Ganzen richtig und treffend. Sie ist deswegen treffend, weil sie ein Hauptcharakteristikum des festen Zustandes unterstreicht, nämlich das der Rigidität, die letztendlich auf den sehr starken Bindungen im Festkörper beruht, welche sich zwischen den Konstituenten – den Atomen bzw. den elektrisch geladenen Atomen, den Ionen – ausbilden.
ISBN 978-3-515-08992-0
Media type Book - Paperback
Copyright year 2006
Length 42 pages
Illustrations 27 z.T. farbige Abbildungen
Size 17.0 x 24.0 cm
Language German