Pathologen als Verfolgte des Nationalsozialismus

100 Portraits

Unter Mitarbeit von Deutsche Gesellschaft für Pathologie (init.)

Pathologen als Verfolgte des Nationalsozialismus

100 Portraits

Unter Mitarbeit von Deutsche Gesellschaft für Pathologie (init.)

€56.00*

Prices incl. VAT, if applicable plus handling costs

Delivery to Germany only. Use our contact form for foreign inquiries.

available, immediately via download

Im "Dritten Reich" waren viele jüdische und politisch unliebsame Ärzte den Folgen der nationalsozialistischen Entrechtung und Verfolgung ausgesetzt. Auch für die bisher wenig beleuchteten, oft universitär beschäftigten Fachvertreter der Pathologie trifft dieser Befund zu: Etliche Pathologen verloren ab 1933 ihre Stellung, wurden persönlich diskriminiert, in die Emigration gezwungen oder gar in Konzentrationslager verschleppt und ermordet. Über Nacht büßten sie ihre Karriere ein und wurden ihrer Lebensperspektive beraubt.

Nico Biermanns und Dominik Groß zeichnen die Lebensverläufe von 100 aus "rassischen" und/oder politischen Gründen entrechteten und verfolgten Pathologen nach – und holen sie so in das kollektive Gedächtnis der Wissenschaftsgemeinschaft und in die Geschichte des Fachs zurück.

ISBN 978-3-515-13142-1
Media type eBook - PDF
Copyright year 2022
Length 370 pages
Language German
Copy protection digital watermark