Walter Mohr

Studien zur Geistes- und Herrschaftsgeschichte des Mittelalters

Eine Auswahl veröffentlichter Aufsätze mit einem größeren bisher unveröffentlichten Beitrag

Unter Mitarbeit von Hans-Walter Herrmann (forew.)

Walter Mohr

Studien zur Geistes- und Herrschaftsgeschichte des Mittelalters

Eine Auswahl veröffentlichter Aufsätze mit einem größeren bisher unveröffentlichten Beitrag

Unter Mitarbeit von Hans-Walter Herrmann (forew.)

€75.00*

Prices incl. VAT, if applicable plus handling costs

Delivery to Germany only. Use our contact form for foreign inquiries.

available, deliverable in approx. 2-4 working days

Die Aufsatzsammlung behandelt die gegenseitige Beeinflussung zeitgenössischer Vorstellungen von Macht und Raum einerseits, beanspruchter und ausgeübter Herrschaft andererseits anhand ausgewählter Themen und Persönlichkeiten aus karolingischer Zeit und für das Hoch- und Spätmittelalter von Vertretern des Klerus und nicht-adliger Schichten, vornehmlich aus dem englischen Bereich.

Inhalt:
Studien zur geistesgeschichtlichen Grundlage der historischen Geographie
Die begriffliche Absonderung des ostfränkischen Gebietes in westfränkischen Quellen des 9. und 10. Jahrhunderts
Waldes und das frühe Waldensertum
Alexander von Roes
Die Krise in der universalistischen Reichsauffassung nach dem Interregnum
Die Rolle Lothringens im zerfallenden Karolingerreich
Anselm von Canterbury als Reformer und seine Auswirkung auf die Entwicklung der Gewaltenfrage in England
Gesellschaftspolitische Strömungen in England in der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts
Imperium Lothariensium
Materialien zum Erfassen des geistigen Übergangs ins Mittelalter
Schriftenverzeichnis
Orts- und Personenregister

ISBN 978-3-515-07834-4
Media type Book - Hardcover
Copyright year 2001
Length 679 pages
Illustrations Frontisp.
Size 17.0 x 24.0 cm
Language German