Jahrbuch für öffentliche Finanzen (2022) 2

Neue Knappheitsbedingungen, makroökonomische Unwägbarkeiten und wachsende Transformationsanforderungen

Jahrbuch für öffentliche Finanzen (2022) 2

Neue Knappheitsbedingungen, makroökonomische Unwägbarkeiten und wachsende Transformationsanforderungen

€41.00*

Prices incl. VAT, if applicable plus handling costs

Delivery to Germany only. Use our contact form for foreign inquiries.

available, immediately via download

Der zweite Band des diesjährigen Jahrbuchs für öffentliche Finanzen erscheint in einem Umfeld, das durch den Krieg in der Ukraine und weitere internationale Konflikte massiv irritiert wird. Tradierte wirtschaftspolitische Ansätze zur Inflationsbekämpfung wirken nur bedingt oder stehen derzeit nur eingeschränkt zur Verfügung. Noch sind die wirtschaftlichen Auswirkungen dieser neuen internationalen Krisendynamiken nicht eindeutig absehbar. In der bundesdeutschen Diskussion über die Frage, mit welchen Ansätzen und Instrumenten die öffentliche Finanz- und Haushaltspolitik auf diese Entwicklungen reagieren soll, eskaliert zunehmend ein Widerstreit der Dogmen. Der Forderung nach einer möglichst raschen Wiedereinhaltung der Schuldenbremse begegnen immer sichtbarer werdende Investitionsnachholbedarfe der öffentlichen Infrastrukturen. Die Austeritätsfolgen der vergangenen Dekaden lassen sich – auch über Deutschland hinaus – in baulicher Hinsicht besichtigen und sind Treiber zunehmender sozialer Ungleichheiten und Spannungen. Viele dieser Entwicklungen werden politisch und wissenschaftlich oft zu isoliert voneinander verhandelt.

Volume 255
ISBN 978-3-8305-5535-3
Media type eBook - PDF
Edition number 1.
Copyright year 2023
Publisher Berliner Wissenschafts-Verlag
Length 188 pages
Illustrations 47 b/w figs., 5 b/w tables
Language German
Copy protection digital watermark

Recommendations for you

Martin Junkernheinrich (ed.), Stefan Korioth (ed.), Thomas Lenk (ed.), Henrik Scheller (ed.), Matthias Woisin (ed.)
Jahrbuch für öffentliche Finanzen (2018) 1
Martin Junkernheinrich (ed.), Stefan Korioth (ed.), Thomas Lenk (ed.), Henrik Scheller (ed.), Matthias Woisin (ed.)
Jahrbuch für öffentliche Finanzen (2017)