Jürgen Elvert


Kurzporträt

Jürgen Elvert (Jg. 1955) ist Jean Monnet Professor für Europäische Geschichte und Pro­fes­sor für die Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts und Didaktik der Geschichte an der Universität zu Köln (seit 2001). Er war 1996/97 Gastprofessor an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Senior Fellow am Zentrum für Europäische Integrationsforschung der Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universität Bonn von 1999 bis 2005 und Senior Fellow am Institute for Advanced Studies (AIAS) der Universität Aarhus/Dänemark (von Oktober 2014 bis März 2016).

Nach seinem Militärdienst bei der Bundesmarine und anschließender Tätigkeit in der Schiffbau- und Anlagenindustrie studierte er Geschichte, Englische Philologie, Pädagogik und Soziologie an den Universitäten Kiel und Belfast. Er begann seine akademische Lehr- und Forschungstätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Historischen Seminar der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel im Jahre 1988 und blieb dort bis 1999. Vom Wintersemester 1998–1999 bis zum Sommersemester 2001 vertrat er eine vakante C4-Professur an der Universität zu Köln, auf die er im August 2001 berufen wurde.

Seine Forschungstätigkeit umfasst Aspekte der neueren und neuesten europäischen Geschichte, die Geschichte der Europäischen Integration, die Geschichte der Britischen Inseln, Geistes- und Kulturgeschichte sowie die Kulturgeschichte des Meeres und der Seefahrt. Als einer der führenden Vertreter der neuen historischen Meereswissenschaft (new thalassology) war er unter anderem der Initiator der vielbeachteten Ausstellung „Europa und das Meer“, die vom Juni 2018 bis zum Januar 2019 am Deutschen Historischen Museum in Berlin gezeigt wurde. Die Europäische Kommission verlieh ihm 2013 den Ehrentitel eines Jean-Monnet-Professors für Europäische Geschichte.

Er ist erster Vorsitzender der Ranke-Gesellschaft, Vereinigung für Geschichte im öffentlichen Leben e.V. (seit 2000) sowie Mitglied zahlreicher wissenschaftlicher Einrichtungen. Elvert ist regelmäßig als Fachgutachter tätig für zahlreiche Forschungseinrichtungen, unter anderem für: Alexander von Humboldt-Stiftung, De Nederlandse Organisatie voor Wetenschappelijk Onderzoek (NWO), Deutsche Forschungsgemeinschaft, European Commission, Fonds de la Recherche Scientifique – FNRS (Belgium), Fonds zur Förderung der Wissenschaft (Austria) und The Irish Research Council for the Humanities and Social Sciences.

Jürgen Elvert

Is all your information still correct?

We’d like to keep your short profile up to date. Help us to improve your page.

Email to the publishing house

Publications by Jürgen Elvert

Construire l’Europe au XXe siècle / Building Europe in the XXth century
Studien zur Geschichte der Europäischen Integration / Études sur l’Histoire de l’Intégration Européenne / Studies on the History of European Integration, Volume 36
Vom Deutschen Bund über den Norddeutschen Bund zum Neuen Deutschen Bund (1866–1870), Teil 2: Die Neuordnung in Norddeutschland nach der Zerschlagung des Deutschen Bundes / Die Großmächte und
Historische Mitteilungen, Volume 31
Vom Deutschen Bund über den Norddeutschen Bund zum Neuen Deutschen Bund (1866-1870) / Michael Salewskis "Veränderungen"
Historische Mitteilungen, Volume 30
Das Jahr 1917 und die Zeitgeschichte
Historische Mitteilungen, Volume 29