FSV
Franz Steiner Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Günther Heeg

1975–77: 1. und 2. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien nach dem Studium der Germanistik, Geschichte, Philosophie und Sozialwissenschaften an den Universitäten Stuttgart, Würzburg, Berlin und Frankfurt a.M.

1977: Promotion am Literaturwissenschaftlichen Institut der Universität Würzburg.

1977–1992: Lehrer am Spessart-Gymnasium Alzenau, Unterfranken.

1984–1992: Lehraufträge am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft der Universität Gießen und am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft der Universität Frankfurt a.M.

1993–1996: Habilitandenstipendium der DFG.

1997: Habilitation am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft der Universität Frankfurt a.M.; Venia legendi für Theaterwissenschaft und Neuere deutsche Literatur.

1997/1998: Vertretungsprofessur am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft der Universität Gießen.

1997–2000: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsprojekt "Theater und Malerei" im DFG-Schwerpunktprogramm "Theatralität".

1999/2000: Hochschuldozent am Institut für Theaterwissenschaft der Universität Mainz.

2000/2001: Vertretungsprofessur am Institut für Theaterwissenschaft der Universität Leipzig.

2002/2003: Gastprofessor an der niederländischen Hochschule für Performance Studies and Dance "DasArts", Amsterdam.

Seit 2003: Professor am Institut für Theaterwissenschaft der Universität Leipzig.

Publikationen mit Günther Heeg

Ihre Suche ergibt 1 Treffer
Sortieren nach: Autor | Titel | Jahr

2011

EUR 50,00

978-3-515-09922-6

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Günther Heeg (Hrsg.), Markus A. Denzel (Hrsg.)

Globalizing Areas, kulturelle Flexionen und die Herausforderung der Geisteswissenschaften

Beiträge zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte
Band 119

Preise jeweils inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.