FSV
Franz Steiner Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Susanne Rueß

Susanne Rueß studierte Humanmedizin an den Universitäten Düsseldorf und Witten/Herdecke. Staatsexamen 2004. Promotion über die "Stuttgarter jüdischen Ärzte während des Nationalsozialismus" am Institut für Ethik und Geschichte der Medizin an der Universität Tübingen von 2006 bis 2009. Seit 2008 als Ärztin psychotherapeutisch und psychoonkologisch in der Abteilung für Psychosomatische Medizin am Robert-Bosch-Krankenhaus tätig.

Publikationen mit Susanne Rueß

Ihre Suche ergibt 1 Treffer
Sortieren nach: Autor | Titel | Jahr

2012

EUR 30,00

978-3-515-10124-0

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Susanne Rueß (Hrsg.), Astrid Stölzle (Hrsg.)

Das Tagebuch der jüdischen Kriegskrankenschwester Rosa Bendit 1914 bis 1917

Medizin, Gesellschaft und Geschichte – Beihefte
Band 43

Preise jeweils inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.