FSV
Franz Steiner Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Philipp Teichfischer

Philipp Teichfischer ist seit 2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bereich für Geschichte, Ethik und Theorie der Medizin an der Medizinischen Fakultät der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.
Studium der Philosophie, Germanistik und Geschichte. Promotion 2008. Arbeit am germanistischen Institut der Universität Warschau (2008–2009).
Forschungsschwerpunkte: Geschichte der Medizin des 19. Jahrhunderts; Geschichte der Pharmakologie und Toxikologie; Geschichte, Ethik und Theorie der Komplementärmedizin.

Publikationen mit Philipp Teichfischer

Ihre Suche ergibt 3 Treffer
Sortieren nach: Autor | Titel | Jahr

2016

EUR 64,00

978-3-515-11284-0

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Philipp Teichfischer (Hrsg.), Eva Brinkschulte (Hrsg.)

Johann Lukas Schönlein (1793–1864): "Mon chèr Monsieur Schönlein"
Briefe an den Arzt, Lehrer und Vater

2014

EUR 46,00

978-3-515-10856-0

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Philipp Teichfischer (Hrsg.), Eva Brinkschulte (Hrsg.)

Johann Lukas Schönlein (1793–1864): Unveröffentlichte Briefe
Zum 150. Todestag

Philipp Teichfischer (Hrsg.), Eva Brinkschulte (Hrsg.)

Johann Lukas Schönlein (1793–1864): Unveröffentlichte Briefe
Zum 150. Todestag

Preise jeweils inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.