FSV
Franz Steiner Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Karen Piepenbrink

Karen Piepenbrink ist Professorin für Alte Geschichte an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Ihre Forschungsschwerpunkte umfassen zeitlich das archaische und klassische Griechenland, die römische Republik und die Spätantike. Inhaltlich liegen die Schwerpunkte im Bereich der politischen Ordnungen und deren zeitgenössischer Perzeption, der antiken Philosophie und Rhetorik in ihrem historischen Kontext, dem antiken Christentum, der Transformation des Römischen Reiches in der Spätantike sowie der komparatistischen Betrachtung antiker und moderner Demokratien.

Publikationen mit Karen Piepenbrink

Ihre Suche ergibt 2 Treffer
Sortieren nach: Autor | Titel | Jahr

2020

EUR 52,00

978-3-515-12564-2

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Karen Piepenbrink

Die "Rhetorik" des Aristoteles und ihr Verhältnis zum historischen Kontext

Historia – Einzelschriften
Band 261

2001

EUR 40,00

978-3-515-07848-1

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Karen Piepenbrink

Politische Ordnungskonzeptionen in der attischen Demokratie des vierten Jahrhunderts v. Chr.
Eine vergleichende Untersuchung zum philosophischen und rhetorischen Diskurs

Historia – Einzelschriften
Band 154

Preise jeweils inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.