FSV
Franz Steiner Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Sabine Freitag

Sabine Freitag ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Historischen Seminar der Universität zu Köln innerhalb des DFG-Schwerpunktprogramms „Wissenschaft, Staat und Gesellschaft“. Ihr laufendes Habilitationsprojekt beschäftigt sich mit den „Grenzen des Expertentums. Englische Kriminalitätsdiskurse im Spannungsfeld von Staat, Wissenschaft und Zivilgesellschaft, 1830 – 1940“. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der deutschen, englischen und amerikanischen Geschichte des 19. und frühen 20. Jahrhunderts, besonders die Geschichte der deutschen Revolution von 1848, die politische Emigration nach England und den USA und die Wissenschafts- und Kriminalitätsgeschichte Großbritanniens.

Publikationen mit Sabine Freitag

Ihre Suche ergibt 2 Treffer
Sortieren nach: Autor | Titel | Jahr

2007

EUR 39,00

978-3-515-09055-1

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Désirée Schauz (Hrsg.), Sabine Freitag (Hrsg.)

Verbrecher im Visier der Experten
Kriminalpolitik zwischen Wissenschaft und Praxis im 19. und frühen 20. Jahrhundert

Wissenschaft, Politik und Gesellschaft
Band 2

1998

EUR 52,00

978-3-515-07296-0

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Sabine Freitag

Friedrich Hecker
Biographie eines Republikaners

Transatlantische Historische Studien
Band 10

Preise jeweils inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.