FSV
Franz Steiner Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Iris Samotta

Iris Samotta studierte Geschichte, Kunstgeschichte und Klassische Archäologie an der Ruhr-Universität-Bochum und lehrt dort heute am Seminar für Alte Geschichte. Derzeit ist sie Stipendiatin der Gerda Henkel Stiftung mit einem Forschungsvorhaben zum antiken Sklavenhandel.
Forschungsschwerpunkte: Späte römische Republik, insbesondere Übergangszeit zum Prinzipat; frühe Formen der Institutionalisierung in Griechenland, Rom und Italien; antike Verfassungsgeschichte; strukturelle Entwicklung des Sklavenhandels; Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte.

Publikationen mit Iris Samotta

Ihre Suche ergibt 2 Treffer
Sortieren nach: Autor | Titel | Jahr

2012

EUR 62,00

EUR(A) 63,80

sFr* 86,80

978-3-515-09939-4

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Karl-Wilhelm Welwei, Iris Samotta (Hrsg.)

Nachlese
Kleine Schriften zur Sozial- und Herrschaftsgeschichte in der griechischen und römischen Welt

2009

EUR 78,00

EUR(A) 80,20

sFr* 132,60

978-3-515-09167-1

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Iris Samotta

Das Vorbild der Vergangenheit
Geschichtsbild und Reformvorschläge bei Cicero und Sallust

Historia – Einzelschriften
Band 204

*Unverbindliche Preisempfehlung für sFr

Preise jeweils inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.