FSV
Franz Steiner Verlag
Inhaltsverzeichnis
EUR 54,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Jürgen Nielsen-Sikora

Europa der Bürger?

Anspruch und Wirklichkeit der europäischen Einigung – eine Spurensuche

1. Auflage 2009.
451 S., 1 s/w Abb., 1 s/w Tab.
Kartoniert
ISBN 978-3-515-09424-5

Kurztext

Politik und Wirtschaft der europäischen Nationalstaaten, aber auch der Alltag der Bürgerinnen und Bürger werden immer stärker von Entscheidungen auf europäischer Ebene geprägt. Doch leidet Europa insbesondere nach dem Scheitern des Verfassungsvertrags 2005 an einer Akzeptanzkrise, obwohl seit den 1970er Jahren verstärkt auf die Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger eingegangen wird: Mittels Kompetenzerweiterungen des Europäischen Parlaments, durch die Schaffung symbolischer Identifikationsmöglichkeiten und den Wegfall der Schlagbäume sollte die Kluft zwischen den europäischen Institutionen und der Bürgergesellschaft verkleinert und ein "Europa der Bürger" geschaffen werden. Der Autor spürt dieser Entwicklung nach und fragt, inwieweit wir heute tatsächlich von einem "Europa der Bürger" sprechen dürfen. Das Bürger-Projekt auf europäischer Ebene, wie es sich politisch erst seit 1974 zusehends herausgebildet hat, stellt er dabei in den Kontext der wechselvollen Geschichte Europas im 19. und 20. Jahrhundert.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Christoph Johannes Ploß
Die "New Commonwealth Society"
Ein Ideen-Laboratorium für den supranationalen europäischen Integrationsprozess

...mehr

Barbara Hopmann, Mark Spoerer, Birgit Weitz, Beate Brüninghaus
Zwangsarbeit bei Daimler-Benz

...mehr