FSV
Franz Steiner Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Oliver Primavesi

Oliver Primavesi, geb. 1961, studierte Klassische Philologie an den Universitäten Heidelberg und Oxford.
1990–1994: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Frankfurt/Main.
1994: Promotion mit einer Arbeit über die Aristotelische Topik.
1994–1998: Wissenschaftlicher Assistent an der Universität Frankfurt/Main.
1997: Habilitation mit einer Arbeit über den Straßburger Empedokles-Papyrus.
1998–2000: Hochschuldozent an der Universität Frankfurt/Main.
1999: 1999 Prix Reinach (Association pour l'Encouragement des Études Grecques en France).
2000: Prix Gantrelle (Académie Royale de Belgique).
Seit 2000: Inhaber des Lehrstuhls für Griechische Philologie I an der Universität München.
2005–2006: Fellow am Wissenschaftskolleg zu Berlin.
2007: Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft.
2008: Korrespondierendes Mitglied der Heidelberger Akademie der Wissenschaften. Ordentliches Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina.
2009: Ruf an die Humboldt-Universität zu Berlin (abgelehnt).
2010: Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Schwerpunkte: Griechische Philosophie; Homerisches Epos; Papyrologie

Publikationen mit Oliver Primavesi

Ihre Suche ergibt 1 Treffer
Sortieren nach: Autor | Titel | Jahr

2011

EUR 69,00

978-3-515-09705-5

Preise jeweils
inklusive MwSt.

Oliver Primavesi (Hrsg.), Katharina Luchner (Hrsg.)

The Presocratics from the Latin Middle Ages to Hermann Diels
Akten der 9. Tagung der Karl- und Gertrud Abel-Stiftung vom 5.–7. Oktober 2006 in München

Philosophie der Antike
Band 26

Preise jeweils inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.